Am 11. März 1976 wurde ich im Kreiskrankenhaus in Murnau a. Staffelsee geboren und bin im Ortsteil Ort der Gemeinde Kochel a. See aufgewachsen.

Thomas Holz

++ S T E C K B R I E F ++
- * 11.03.1976
- zu Hause in Kochel a. See
- verheiratet mit Veronika Holz
- 1 Sohn
- Erster Bürgermeister der Gemeinde Kochel a. See
- Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Kochel a. See-Schlehdorf
- stv. Landrat des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen
- Rechtsanwalt, Dipl.-Jur. Univ
- Lehrbeauftragter für Recht an einer priv. Hochschuleinrichtung
- Dozent für Recht & Verwaltung
- Kreisrat im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Nach dem Besuch des Kochler Gemeindekindergartens und der Grundschule in Kochel a. See habe ich an das Gabriel-von-Seidl-Gymnasium in Bad Tölz gewechselt. Schon sehr früh (mit etwa 15 oder 16 Jahren) stand für mich fest, dass ich Rechtsanwalt werden und deshalb Jura studieren will.
Dieses Studium habe ich dann auch nach meinen Zivildienst bei der BRK-Rettungswache in Kochel a. See an der Universität Bayreuth angetreten und zudem ein Jahr lang an der Innsbrucker Leopold-Franzens-Universität studiert. Nach dem ersten juristischen Staatsexamen hat es mich wieder nach Oberbayern gezogen, weshalb ich die weitere juristische Ausbildung mit dem Referendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts München abgeschlossen habe und schließlich am Landgericht München zum Rechtsanwalt zugelassen wurde.

Bereits mit jungen Jahren habe ich mich aktiv in verschiedenen Kochler Verei­nen engagiert. Deren ausgezeichnete und unermüdliche ehrenamtliche Arbeit hervorzuheben, war daher auch stets eines meiner großen Anliegen als freier Mitarbeiter bei verschiedenen Zeitungsredaktionen. Rund 14 Jahre habe ich als solcher über Sport, Politik oder gesellschaftliche Ereignisse in der Gemeinde Kochel a. See und im gesamten Loisachtal berichtet. In der Freizeit zieht es mich auch heute noch vor allem in die so schöne Natur unserer Heimatgemeinde. Eine Wanderung auf einen unserer schönen Berge, das Eintauchen in das kühle Nass des Kochel- oder Walchensees, oder ein paar Schwünge beim Skifahren am Herzogstand oder an den Ötz-Liften sind stets eine erfrischende Abwechslung.

Suche

Sprechstunde

  • - Kochel a. See Rathaus,
      Kalmbachstraße 11
      Montag, 16.00 – 18.00 Uhr
  • - Walchensee Tourist Information,
      Ringstraße 1
      Freitag, 11.00 – 12.00 Uhr
  • - und nach telefonischer Vereinbarung.

Thomas Holz bei XING

CSU